Das Qualitätssiegel der Deutschen Rockmusik Stiftung

dzentral tv

Bereits seit Januar 2004 wird das TV-Musikmagazin d-zentral, das schwerpunktmäßig Videos von deutschen Künstlern und Bands zeigt, produziert.

d-zentral ist es besonders wichtig die alternative Musikszene zu stärken und präsentiert und konzentriert sich hauptsächlich auf Musik abseits des Mainstreams.

PopCamp

Pop

test

Bus

Übungsräume der Rockmusik Stiftung

Willkommen

Wofür benötigt man eine Stiftung zur Rockmusik-Förderung in Deutschland? Werden nicht jährlich Milliarden in diesem Wirtschaftsbereich umgesetzt? Müsste nicht genug Geld vorhanden sein, damit alle Musiker und Musikerinnen im Rock-und Popbereich die Ausübung ihrer Kultur finanzieren können?

Man sollte es meinen - und doch ist es nicht so. 

Es gibt kaum einen anderen Kulturbereich, in dem die Diskrepanz zwischen der gewinn-orientierten Wirtschaft und dem kulturell geförderten Bereich so groß ist, wie in der Rock-und Popbranche.

Die Deutsche Rockmusik Stiftung soll dazu beitragen, dass sich dieses Verhältnis ein wenig verbessert.

Ihr Holger Maack 

Was ist die Deutsche Rockmusik Stiftung?

In kaum einem anderen Land wie unserem gibt es ein so großes Potential an Musikerinnen und Musikern, welches von der Kulturförderung nicht angemessen gefördert wird. Das war unser Beweggrund, die Deutsche Rockmusik Stiftung ins Leben zu rufen.

Um innovative Ideen zu verwirklichen, stilübergreifende Projekte zu unterstützen …

Mit den Mitteln der Stiftung fördern wir kreative Talente und ermöglichen ihnen neue Stil- und Ausdrucksformen. Die deutsche Rock- und Popmusik ist elementarer Bestandteil unserer musisch-künstlerischen Welt. Wer diesen Bereich fördert, hebt langfristig das kulturelle Niveau unseres Landes.

 

 

Mitten drin … Standortvorteil Hannover

Hannover ist die inoffizielle Hauptstadt der Rockmusik, sowie seit 2014 UNESCO City of Music. Bands wie die Scorpions, Fury in the Slaughterhouse, Guano Apes sind international erfolgreich, das excellente Niveau der Studios begeistert internationale Stars wie Tom Jones, Simply Red und Phil Collins aber auch nationale Größen wie die Scycs, Donots oder Eloy produzieren in der niedersächsischen Hauptstadt.

Somit war die Wahl von Hannover als Standort für die Deutsche Rockmusik Stiftung ein logischer Schritt.

 

 

top